Auf ein wort ...

Wolfsheim

Da ist kein mensch der nie verdirbt
Da ist kein strom der nie versiegt
Und dunkelheit la?t licht am horizont zersplittern

Fuhle ich den wind in meinen handen
Versinkt die nacht in meinem haar
Und bitterkeit la?t den fernen erdengrund in mir erzittern

Dein scheuer blick treibt mein blut
In wilder flucht durch mein herz
Und kalter zorn la?t in mir himmelsdamme brechen

Flammenzungen dich umlodern
Ein ring aus schuld umstrahlt dein haupt
In meinem namen wirst du heilige hure keine lugen sprechen
Editar playlist
Apagar playlist
tem certeza que deseja deletar esta playlist? sim não

Momentos

O melhor de 3 artistas combinados