Der Wind Weisst Nicht, Wohin Er Weht

Lale Andersen

Der Wind weisst nicht, wohin er weht,
Die See weisst nicht, wie hoch sie geht,
Das Schiff weisst nicht, wie viel es trägt,
Aber ein Herz, das weiss für wen es schlägt.
Weit hinter Wolken und Sternen ruft es,
"Komm her, ich bin hier!"
Weit über Meere und Fernen
Bleibt es verbunden mit Dir.
Tage und Nächte voll Sehnsucht
Wartet es einsam zu Haus.
Aber es fáhrt in Gedanken
Jedesmal mit dir hinaus.
Editar playlist
Apagar playlist
tem certeza que deseja deletar esta playlist? sim não

Momentos

O melhor de 3 artistas combinados