58 Analysis (Pt. 1)

Main Concept

Her mit dem Scheiss, Mann! Ey, was is' los? Her mit dem Scheiss, Mann! Welcher Scheiss, Mann?
Her mit dem Scheiss, Mann! Ich mein' den geilen Rapscheiss! Was? Du willst geilen Rapscheiss?
Ja, Mann! Den geilen Freestyle-Scheiss! Alles klar, den kannst Du haben! Kein Problem!

Okay, check' das aus! DJ Explizit dahinten legt die Scheisse auf.
Das sind die fetten Beats von meinem Man Glammerlicious. Und unsere Zahl achtundfünfzig, das ist kabalistisch.
Aber momentan ist da 'n Problem und Glam, der mischt es. David P am Mikrofon, der Typ, der immer frisch ist,
wie irgend so 'n scheiss Obst von so 'nem scheiss Gemüsemarkt. Ich bin David P, der Typ, der Dich durch die Kombüse jagt,
wenn Du 'ne geile Sau bist und gerade kochst. Also check' das aus, ich rappe nich' wie so 'n MC Arschloch,
sondern wie MC Supergeil, David P am Mikrofon mit 'nem Superfly-Style.
Also check' das aus, denn ich bin heut im Haus. Und DJ Explizit, wie gesagt, der legt die Platten alle auf.
Und Glammerlicious nimmt die Scheisse auf Band auf. Und dann pressen wir's auf Platte und kleben Aufkleber drauf.
Und da steht achtundfünfzig Beats oder auch Deck acht. David P am Mikrofon, der da kein Ende in den Dreck macht,
sondern nur fette Styles, und das is' eigentlich normal, das brauch' ich gar nicht sagen, aber zurück zu meiner Zahl.
Das ist die achtundfünfzig, wieso die achtundfünfzig? Viele Leute fragen mich, aber das klingt nicht vernünftig.
Die achtundfünfzig is' irgend so 'ne scheiss Zahl, irgendwo mittendrin, aber ich erklär' den Leuten, das is' vorherbestimmt:
Denn am ersten siebten im Jahre fünfundsiebzig, da kam ich auf die Welt, und deshalb bin ich auch so friedlich.
Denn eins is' 'ne gute Zahl und sieben is' es auch, und zusammen gibt es siebzehn, auch wenn's Mathe nich' erlaubt.
Aber fünfundsiebzig minus siebzehn is' wieder achtundfünfzig. Und da denken sich die Leute: Oh, da wurd' er aber gerad' fündig!
Und ich sag', Leute, bleib' mal cool, das is' nich' wahr. Ich mein', ich seh' die achtundfünfzig und alles wird mir klar:
Denn in unserer Gruppe sind wir manchmal vier und manchmal drei, ich vom Goehteplatz und die anderen zwei
aus Pasing. Die alte Postleitzahl, das war sechzig. Und sechzig und zwei, das klingt schon sehr verdächtig.
Denn sechzig minus zwei, das gibt wieder achtundfünfzig. Und die Leute in Bayern würden sagen: Die Rechnung, die is' zünftig!
Ja, das is' sie auch und das kannst Du mir ruhig glauben. Und nich' nur aus dem Grund, weil meine Freestylistics taugen.
Denn ich öffne Euch die Augen und das is' hier kein Zufall. Denn Ihr könnt es natürlich nicht sehen, wenn ich das Mikro zuhalt'.
Aber wenn ich es öffne, steht da SM achtundfünfzig. Und da sagen sich die Leute: Okay, jetzt klingt das vernünftig!
Und ausserdem is' die Quersumme von achtundfünfzig dreizehn. Und das is' eine Zahl, an der kannst Du nich' vorbeisehen.
Denn die Quersumme von dreizehn, das is' vier. Und jetzt siehe meinen Namen und buchstabier':
D, okay, das war's, ich meine, da brauchst Du keine Drogen, kein LSD und Gras.
Das kannst Du sofort erkennen, das is' der vierte Buchstabe im Alphabet. David P, der Euch zeigt, dass er lebt
und alles hier berechnet, als wär' das alles easy. Aber ich rappe heut' alleine, normal rap' ich mit 'm Cheesy
und mit 'm Tortenheimer, das sind meine Freestyle-Reimer. Aber hier is' David P, ich bin einsam und bin einer.
Editar playlist
Apagar playlist
tem certeza que deseja deletar esta playlist? sim não

Momentos

O melhor de 3 artistas combinados